You Are At The Archives for 2012

Freitag, 3. August 2012 in

Red Friday - Ruby Meets Emerald

Moin moin - I AM BACK!

Ja, ich lebe noch und schminke endlich wieder. Privates Chaos, Krankheit und Hitze hatten mich dazu verleitet, meinen Tuschkasten unangerührt zu lassen, doch jetzt bin ich hier.
Dies ist der Look für den heutigen Redfriday bei Pullerliese, denn ich auf die Schnelle zusammengepinselt hatte. Ein Smaragdgrün (Mac Smutty Green) gepaart mit Sleek Schwarz trifft auf Rubinrot (Pornorot aka Manhattan 45D Intense Moisture & Gloss).

Hier isset, nicht schön aber selten:

Benutzt habe ich Mac Smutty Green, Sleek Schwarz und den Manhattan Lippi Intense Moisture & Gloss 45D sowie einen guten Haufen Sonnenlicht.
Auf das die nächsten Schminkeskapaden besser werden,

in diesem Sinne - Möge die Macht mit euch sein!

Donnerstag, 7. Juni 2012 in , ,

Illamasqua Intense Lipgloss in Repulse (Black)

Moin moin,

ihr da draußen! Ich bin wieder etwas auf dem Dampfer, die Grippe lässt nach und nach von mir ab und so sammelt sich auch einige Lust auf's Posten bei mir an. Leider haben sich auch einige Produkte angestaut, die begutachtet werden wollen.

Anfangen möchte ich heute mit einem Lipgloss, welches ich aus einer ungeliebten Existenz jenseits des Beautyboxeninhalts gerettet habe :D. Bezogen habe ich das Produkt problemlos über Kleiderkreisel für einen Bruchteil des Originalpreises von 15,55€ zzgl. Versand. Lucky me!

Klick mich!

Repulse ist ein sattes, glänzendes schwarz. Das ist nicht jedermanns Sache, mich spricht sowas aber ziemlich an, um damit künstlerische Looks zu gestalten oder auch rote Lippenstifte abzudunkeln. Das Lipgloss kommt in einer schlichten, schwarz-beigen Pappumverpackung mit Sichtfenster daher, die Tube ist zum durchsichtig, zum drücken und der Auftrag erfolgt direkt über die Spitze der Tube. Ich empfehle allerdings, einen Tropfen rauszudrücken und dann mit einem Lippenpinsel zu arbeiten, um das Ergebnis möglichst präzise zu gestalten. Sieben Milliliter Produkt, welches nach Angaben auf der Verpackung 9 Monate haltbar ist, sind enthalten.

Klick mich bitte!

Das Illamasquagloss riecht und schmeckt dezent süßlich. Es deckt allein schon ziemlich gut, wer mag kann darunter noch schwarzen Lippenstift o.ä. auftragen, um eventuell entstehende Lücken besser zu kaschieren.

 Ich werde die kommende Woche nochmal einen richtigen Look mit Repulse online stellen.
Ein schönes Wochenende und möge die Macht mit euch sein!

Mittwoch, 30. Mai 2012 in , ,

Youth In Retrospect #7

Moin moin,

lange Wochenenden machen mich kirre :) Vor allem, wenn das Wetter so gut ist. Ich kann zuviel Sonne ja nicht ab, liebe es aber, bei sonnigem Wetter draußen zu schmoren. Dementsprechend war ich auch viel unterwegs. Außerdem gibt es diesesmal viel Futter zu bestaunen - meine erste vegane Woche verlief ohne göbere Komplikationen. Fangen wir diesesmal aber mit ein wenig "Street Art" an.
Klick mich
Daneben benehmen? Kann ich. / Ein lustiger Tunnel war voll mit diesen Plakaten und Konfetti / Süßes Grafitti / Zaun zum Centralpark / Quiiiietsch :D / Grafitti Part 2

Weiter geht es mit random Eskapaden aus der vergangenen Woche.
Klick mich
 Insider / Beim Kochen aufgenommen / CPU Kühler - riesiges Ding / <3 / Bald isses soweit / Roter Freitag / Ahahaha,... Party / Zum Glück noch im Kino erwischt

Draußen war ich wie gesagt auch. Ein paar witzige Bilder sind dabei rumgekommen.
Klick mich
 Schanzenpark / Mr Deathstar am Telefon hehe / Gemeinsame Sonne / Sand / Dr Zoidberg-Doomsen / Centralpark bei Nacht / Der betrunkene Mann / Fangirl

Und nun zu dem, was mich diese Woche gestresst und gleichzeitig gefreut hat - (veganes) FUTTER :D
Klick mich


Schokobrot und Macchiato / Orangenjoghurt mt Erdbeeren / Brot mit Gevlügelsalat und Beilage / Schoko-Bananenbrot, Kräuterbutterbrot und Joghurt mit Bananen

Kochen mit Pilzen / BBQ Nudeln mit Champignons, Lauch und Grünkernkugeln / Grünkernburger / Müsli und Apfelspalten

Lupinenfilet vom Grill und Kräuterbutterbrötchen / Vurst vom Grill / After Eight Schoki und Tiramisu Eis / Club Mate

Bolognese <3 / Müsli mit Erdbeeren / Nudeln mit Gemüsebratlinggeschnetzeltem / Pudding

Verfressenes ich :) Diese Woche wird aber weniger verfuttert... schließlich nähert sich das Monatsende *hust* So, ich geh dann mal meine Super-Villain-AMU Serie weiterplanen! 

Bis dahin möge die Macht mit euch sein!

Freitag, 25. Mai 2012 in , , ,

Sonnenstrahlen auf den Augen

Moin moin,


Klick mich, ich werd dann groß und stark

So sieht es nämlich aus. Und da sich der Sommer hier immer noch mit rasanten Schritten nähert, gibt es von mir ein tolles AMU, welches mich ein wenig an die Wärme der Sonne und ihre Strahlen erinnert. Es ist ein durchweg warmer Look, der mir aber ganz gut zu meiner sonst sehr blassen, kühlen Hautfarbe gefällt. Der Look wirkt auch recht unterschiedlich, je Lichteinfall. Auf die Augen kamen Orange- und Rottöne aus der Sleek Sunset Palette. Die Lippen haben einen Hauch von Pink/Rot angenommen. Mein Helfer in der Not war da das neuste Lippenspielzeug Mac Red Racer, als Stain aufgetragen versteht sich - der rote Flitzer ist sonst echt Ferrarirot (dazu eventuell später mehr ;D). Ich schwafel einfach nicht länger um die Produktliste herum:


Recht wenig huh? Irgendwie geht es bei mir momentan minimalistisch zu. Aber gut so, denn je weniger, desto weniger verrückt mach ich mich selbst beim schminken. Außerdem kann ich so gut mein nur allzusehr geliebtes Chaos vermeiden ^^.
Tja, was soll ich noch sagen. Weil Sonne auch ein wenig albern macht, hab ich da noch was vorbereitet... sozusagen ein paar Outtakes (alle Bilder, auch die oben übrigens inklusive blonden Ansatzes XD). Guckste hier:

 So, genug gelacht :D Ich mach mich jetzt fertig und dann heißt es auch schon Wochenende :)
Einen schönen Freitag wünsche ich euch, möge die Macht mit euch sein!

Donnerstag, 24. Mai 2012 in , ,

Fly The Banner Blue And Gold

Moin moin,

endlich  hat es mich wieder gepackt das olle Schminkfieber. Die Sonne strahlt mit mir um die Wette, das Licht ist super und die Zeit war auch da, also habe ich mir die Pinsel geschnappt und meine Inspiration von The Ghost Inside, welche hier grad als musikalische Untermalung laufen, umgesetzt. Explizit handelt es sich um den Song Blue and Gold, der ausschlaggebend für folgendes Eyemakeup war. Ein wenig aus der Übung bin ich ja komischerweise schon, auch wenn ich mich in der letzten Zeit geschminkt habe. Vielleicht liegt es ja an der bunten Zusammenstellung statt des nudigen aus den letzten Wochen. Aber ist ja auch völlig Wurst :D Genug geschwafelt, hier die Bilder:

Klick mich für Details
Das Gefunkel in der Sonne unten links ist so toll :D Ich könnte das echt lange immer wieder angucken. Benutzt habe ich, was mir so in meiner Schublade entgegenflog und mein neues Illamasqua Gloss, dass ich Frau Grünmitlila gegen Porto entlocken konnte:

Ich hoffe es gefällt euch und mach mich jetzt auf in die Sonne. Macht euch morgen auf einen weiteren Look gefasst.
Bis dahin möge die Macht mit euch sein!

Montag, 21. Mai 2012 in ,

Youth In Retrospect #6 und Abwesenheit

Moin moin,

ich glaube, ich habe den Blog ein wenig vernachlässigt.. *hust* Entschuldigung dafür, aber die vergangene Woche gab es zu viel Mist. Ich bin kräftig in der Ubahn auf den Hintern gefallen und hab mir ja den Steiß verknackt, dazu kam Diablo III und mein Mr. hat Grippe ins Haus geschleppt :D Ich hatte also viel um die Ohren.
Damit ihr seht, was letzte Woche trotz allem lief, habe ich hier wieder den Wochenrückblick für euch. Es wurde geschminkt, gefuttert und geshoppt.

Klick mich für Details

Diablo III - jahrelang gewartet, nudiges Chamäleon - der meistgetragene e/s der Woche, Mr Deathstar represents Terror HC, Ofenkäse Knoblauchnom - das letzte Mal (vorerst)

Noch mehr nudiges, kalter Kaffee yumminess, Grippe zuhause - trotzdem anmalen, Buchstabensuppe - gegen die Grippe :D

Diese Chips sind der Renner, kleine Ausbeute..., lecker Zitronenbrausebier an der Alster gehabt - wie immer Alkoholfrei, das bin glaub ich ich ^^

Noch mal nude, veganer Burrito bei Jim Burritos - so viel aber so lecker, Quesadillas - ebenso Jim Burritos featuring Hand vom Kumpel, Abendprogramm mit Katzencontent
Kleine Spielerei am Abend mit der Iphone Frontkamera vom Männe

Tja, viel passiert ist ja nicht. Diese Woche fängt mein kleines Selbstexperiment an: ich bin seit langer Zeit Vegetarier und habe nun vor, mich mindestens eine Woche - angepeilt sind aber 30 Tage, vegan zu ernähren. Mal sehen, wie das läuft. Musikalisch möchte ich heute dies hier mit auf den Weg geben, um die sonnigen Tage zu genießen.



 


Einen wunderschönen Wochenstart und möge die Macht mit euch sein!

Montag, 14. Mai 2012 in ,

Youth In Retrospect #5

Moin moin, 

einen wunderschönen Wochenstart wünsche ich. Hier der Wochenrückblick von letzter Woche:
Tulpen/ Sahnecreme mit Schokosauce/ Klamotten  geshoppt/ Ausblick aus dem Wartezimmer

Einhornjoghurt <3/ Mit Miniponys als Knuspereinlage/ Glitzerglitzer/Geschminktes

Continentales Frühstück aka Chillibohnen/ Ritter Sport Amarena Kirsch - sehr lecker/ Die neue Grinsekatzenmütze/ Brachte mich sehr zum Lachen

Mhhmm Erdbeeren/ Geiles Valesszeug/ Evanescence <3/ veganer Döner auf dem Hafengeburtstag

Lahmer Galaxynailsversuch/ I should be so Lucky :D/ Geschminktes pt 2/ Mac Reel Sexy und Hey Sailor

Hafengeburstag :D - eine der 3 Aidas (Sol, Mar, Luna) die da waren/ Feuerwerk/ Aida und Feuerwerk/ und weil's so schön war nocheinmal

Musik gab es diese Woche natürlich auch wieder eine Menge auf die Ohren. Meine zwei Highlights habe ich hier wieder für euch in Videoform parat.
Eimal Machine Head... so alt aber so gut. Am Samstag den Song für mich wiederentdeckt.












Und dann wäre da ja noch das hier :D Total gute Laune und trippy:


So, damit hat sich der Wochenrückblick mit leichter Verspätung auch erledigt ;D Heute Abend geht es wohl, trotz angeknackstem Steißbein (Tollpatschigkeit gepaart mit nassem Boden in der Ubahn und Rennerei am Sonntag morgen), zum Diablo III Mitternachtsverkauf *nerdnerd*.

Ich wünsche euch eine stressfreie Woche - möge die Macht mit euch sein!

Freitag, 11. Mai 2012 in , ,

It's pink, it glitters - no it's neither a fairy nor Edward C.

Moin moin,

ihr lieben ich weiß, der May Picture A Day Post steht noch aus, bitte entschuldigt. Dafür habe ich als Entschädigung schnell ein AMU für euch, zu dem ich gestern in meinem Stammforum inspiriert wurde. Die eigentliche Inspiration stammt übrigens von Ronnie von Bows and Curtseys. In ihrem Look verbindet sie nach eigener Aussage das Bizarre mit dem Süßen und paart das ganze Kurzerhand mal mit Glitzer. Hier seht ihr meine Umsetzung, für die ich nicht ganz so weich geblendet habe, wie Ronnie.
Benutzt habe ich dafür das Schwarz aus der Sleek Sunset Palette, ein gebackenes Pink aus der Douglas Hot Makeup Palette, Glitter Roll On von DeBBy Cosmetics und Wimpern von Essence. Zusätzlich meine Illamasqua Rich Liquif Foundation 105, eine p2 Duo Power Mascara und den Manhattan Gel Eyeliner in schwarz. 
Auf den Wangen trage ich ein paar Brösel meines zerbrochenen Mac Wonder Woman Mighty Aphrodite Blushes - wenn jemand Tricks zum Pressen von zweigeteilten Blushes im eigenen Pfännchen hat, bitte immer her damit, sonst versuche ich mich bald selbst dran und murkse das schöne Teil womöglich noch ab .____.

 Hier nochmal eine Detailaufnahme vom Auge. Ich habe mit Absicht ein dezent unscharfes Bild gewählt, damit man den Holoeffekt des Glitters halbwegs vernünftig zu sehen bekommt.


Zum krönenden Abschluss noch zwei auf die Schnelle geknipste 
Produktbilder vom Glitziglitzi und dem verwendeten Pink.

Ich hoffe eure Augen haben nun keinen Drehwurm vom verschachtelten Text :)
Ein schönes Wochenende und möge die Macht mit euch sein!

Mittwoch, 9. Mai 2012 in ,

Sultry Thursday #5 Blau

Moin moin,

blau blau blau sind alle meine Faben... Ziemlich blaulastig auf meinem Blog in letzter Zeit! Heute wieder im Zeichen von Godfrina und ihrer Sultry Thursday Fahne! Auf den allerletzten Drücker hab ich nach der Arbeit den Pinsel geschwungen und mir ein blaues Auge zusammengeklöppelt. Mein Ergebnis ist so... mittelmäßig. Aber besser so als garnicht :D Wollt ihr's trotzdem sehen? Ja? Na gut, hier:
 Irgendwie isses nich Smokey, aber trotzdem tragbar. Ich hoffe auf Gnade seitens Godfrina und den anderen Mädels. Benutzt habe ich Mac Blue Flame und zwei Farben aus der Douglas Hot Makeup Palette. Ein Navyblau und ein helles Taubenblau. Außerdem Wimpern von Essence und einen p2 Metallic Style Eyepencil in Aftershow Party. (Ich muss mir mal in den Arsch treten und wieder Produktfotos machen... faules ich ^^)
Schaut euch auch dieses Mal die anderen Mädels bei Godfrina an - nächstes Mal wird's auch bei mir rauchiger - ich versprech's ;)

Verzeiht mir und möge die Macht mit euch sein!

Montag, 7. Mai 2012 in , , , ,

Hübsches Mädel?! - p2 Viva Argentina Triple Touch Blush Palette

Moin moin,
ihr lieben, ich hab ein weiteres Produkt aus der p2 Viva Argentina LE im Gepäck. Es handelt sich hierbei um das wohl beliebteste Produkt der Kollektion, denn wenn ich mir die abgegrasten Aufsteller anschaue kristallisiert sich das Teil eben als das am wenigsten verfügbare Produkt. Doch ist der Hype um dieses Blush gerechtfertigt? Ich lass erstmal p2 für mich sprechen:

"Mit dem angenehm leichten Rouge in drei Farbnuancen können schnell und einfach unterschiedliche Looks kreiert werden: je nach Lust und Laune die Rouge-Farben einzeln oder gemeinsam auftragen und die Farbintensität selber bestimmen - für ein natürliches Tages-Make-up oder das Setzen auffälliger Akzente. Hautverträglichkeit dermatologisch getestet."

 Dat sacht p2 dazu. Ich finde, gerade diese kleinen Unterteilungen in der Triple Touch Blush Palette erschweren den Auftrag ungemein. Aber seht selbst.
 Mit einem normalgroßen Rougepinsel bekommt man kaum eine der beiden kleineren Farben solo auf den Pinsel. Das erfordert etwas prokelarbeit. Die Farben, die man aus der Palette mit dem Namen 010 Chica Guapa herauskitzeln kann sind dafür aber solide, wenn auch leicht krümelig. 
Im Auftrag wird das Blush etwas fleckig und ich musste so gezielt schichten, dass ich nicht auf einer Seite oder an einem Punkt mehr Farbe hab als auf der anderen.
Das Blush ist 18 Monate haltbar, enthält 9 Gramm und kostet 3,45€ die zwar schick auf den Wangen aussehen, aber meines Erachtens nach ihr Geld nicht wert sind.
Falls ihr euch die Palette noch nicht zugelegt habt, spart euch das Geld :) Farben ähnlich dieser gibt es 'ne Menge. Falls ihr das Teil allerdings gekauft habt: Gehört ihr zu denen, die das Blush mögen oder seid ihr eher meiner Meinung?

Bis die Tage, möge die Macht mit euch sein!

in ,

Youth In Retrospect #4

Moin moin,
wahnsinn, schon die vierte Woche um hier auf meinem lütten Todesstern und 'ne ganze Menge passiert, sowohl Schminkitechnisch als auch privat. Kein Wunder, die Woche bestand aus Brücken- und Feiertag und ein wenig Action! Los gehts mit der lustigen Bilderguckerei:

Fangen wir mit den wenigen Eindrücken der Walpurgisnacht/des Tanz in den Mais an. Wie man sieht, hab ich ne neue Freundin, mit der hab ich auch gleich lecker Melonenlimo getrunken. Leider musste sie weiter, aber sie hat mich ihrem Kumpel vorgestellt ;)
Schminki gab es die Woche natürlich auch. So durften gleich vier Produkte aus der Viva Argentina LE  ins Einkaufskörbchen. Die Swatches sind allesamt okay und den blauen Liner hab ich vor Begeisterung gleich mehrmals ausgeführt.
Gefuttert wurde ne Menge. Salat mit Räuchertofu, Ricotta-Basilikum-Pinienkern gefüllte Nudeln mit Pesto Verde und ne leckere Minipizza Letztere war so unglaublich lecker, dass Mr D. überlegte, gleich zwei davon zu mampfen und ich auch nicht nein gesagt hätte ;D

Bilderrrunde zwei läutet dieser tolle Illamasqua Lippenstift in der Farbe Disciple ein. Er ist blau und eroberte mein Herz im Sturm. Und ja, ich werde den lieben Lippie auch ausführen :)
Desweiteren saß ich bei dem guten Wetter mit ein paar Freunden im Astra Biergarten an den Landungsbrücken, durfte in der Stadt noch den Regenbogen in der Alsterfontäne begutachten und hätte um ein Haar ein Pikachu gefangen.

  
 Die letzte Bilderflut für den heutigen Rückblick. Fangen wir mit den Landschaftsbildern an: Mein treuer Gefährte und ich *hust, Superheldenmodus an* hatten eine kleine Tour im Bus, den man rechts im Bilde sieht, unternommen. Uns verschlug es unter anderem ins schöne Dörfchen Schleswig, wo man dann die Schlei sehen konnte und sich umzu Rapsfelder den Rang abliefen. 
Dann gab es die Woche noch einen schlafenden Mr Deathstar im Zug zu bewundern - ist er nicht knuffig.  
Den Abschluss machen einmal ein AMU sowie zwei Star Wars Tribute vom 4. Mai, der als internationaler Star Wars Tag deklariert ist.

 
Zu guter Letzt habe ich auf die Schnelle noch einen Musiktipp für euch, bevor es auf dem Todesstern heut mit einer Blushreview weitergeht. Der Song macht die Runde wie nichts Gutes und ist ein Kracher. Der gute Alex macht übrigens schon ziemlich lang Musik. Schenkt ihm doch auch euer Gehör! 

Einen schönen Montag und viel Kraft für die Woche wünsche ich euch, möge die Macht mit euch sein!

Freitag, 4. Mai 2012 in ,

May The 4th Be With You - Red Friday #4 am internationalen Star Wars Tag

Moin moin,

heute ist der vierte Mai... auf Englisch heißt das ganze dann May the 4th und begeistert Star Wars Fans rund um den Globus. Spricht man das nämlich schnell genug aus, klingt es wie der allseits bekannte Slogan "May the Force be with you" - "Möge die Macht mit dir sein".
Da heute auch noch Freitag ist und bei Caro somit mal wieder der Red Friday vor der Türe steht, hab ich was außergewöhnliches mitgebracht. Bitte nicht erschrecken.

Das Rot des Tages ist an einen von Amidalas Looks aus den Filmen angelehnt und nichts für den Ottonormalverbraucher. Ich bin so allerdings vor die Tür gegangen :D Verzeiht mir den grimmigen Blick... ich war so müde heute morgen. Im wesentlichen habe ich für diesen Look meine Foundation, schwarzen Lidschatten aus einer random Sleekpalette und folgend so toll fotografisch festgehaltenen  Lipliner benutzt:

Ich freue mich schon auf eure Kommentare zu diesem ungewöhnlichen roten Freitag, schaut doch bitte auch bei Caro vorbei und die anderen Mädels an, die heut' rote Flagge zeigen. 

 Ich verabschiede mich erstmal von euch, gehe nun Star Wars Episode 4 gucken und wünsche euch einen schönen Star Wars Tag.
Möge die Macht mit euch sein!


Donnerstag, 3. Mai 2012 in , ,

[CREATIVE] May Photo A Day

Moin moin, 

ihr lieben, ich bin momentan in einer so großen Stadt unterwegs und mir raucht ständig der Kopf. Ich rausche nur so durch meine Umgebung, ständig auf dem Sprung. Da kommt die Photo A Day Aktion von Fat Mum Slim grade recht. Man macht zu vorgegebenen Themen einfach ein Bild und ich erhoffe mir davon, ein wenig über mein Umfeld und mich selbst reflektieren zu können. Im Mai sind die Themen folgende:


Ich weiß, dass ich bereits einige Tage hinterherhinke, deshalb werde ich euch meine Mai-Fotos im Wochenrhythmus zeigen. Das heißt ihr werdet zusätzlich zum Wochenrückblick auch noch einen weiteren Post mit Bilderflut von mir ertragen müssen ;D Damit das ganze nicht zu zeitnah aufeinander geschieht, wird der Maifotopost immer Mittwochs erscheinen.

Macht ihr auch mit? Was inspiriert euch im Alltag?
Genießt den aufkeimenden Sommer, möge die Macht mit euch sein!

in , , , ,

Paso Doble In A Blue Dress - p2 Viva Argentina

Moin moin,

Drogerien sind einfach ein Minenfeld... ich kann keine verlassen, ohne etwas gekauft zu haben, dass nicht auf meiner Liste stand. So auch gestern geschehen, als mich dieser feurige Argentinier aus den Augenwinkeln beobachtete, sein Blick brannte sich ein, ließ mich nicht los. Es war als würde er nach mir rufen. Ich ging auf ihn zu, Die Rede ist natürlich nicht von einem Kerl, da hab ich schon einen von. Von diesem anbetungswürdigen, blauen Eyeliner, um den es sich hier dreht, hatte ich bis dato aber noch kein Exemplar und war instant verliebt.
 Komm schon, klick mich!
Er schimpft sich 020 Paso Doble und ist momentan in der p2 Viva Argentina LE erhältlich. Leider befindet sich keine Inhaltsangabe auf dem Liner, aber man kommt damit schon ein wenig hin schätze ich. Das gute Stück mit dezent metallischem Finish kostet 2,75€ und ist so schwer zu entfernen, dass ich gestern Abend beim Abschminken aufgab und heute morgen gut und gern so wieder das Haus hätte verlassen können. Memo an mich: Neuen AMU Entferner testen.

Der Auftrag des Latinos ist einfach, der Pinsel weder zu weich, noch zu störrisch für einen gezielten Auftrag. Mir hat einzig die flüssige Konsistenz das Leben schwer gemacht, da ich seit langem keinen Liquid Liner mehr genutzt hab, sondern nur Gel Liner. Das gibt sich aber nach ein paar Anwendungen hoffentlich

Von mir gibt es eine uneingeschränkte Kaufempfehlung - ich geh fan und bunker davon noch einen nach.... außerdem überlege ich seinen orangen Bruder mal anzuflirten.
Habt ihr euch auch was aus der Argentina LE gekauft? Habt ihr ähnliche Liner? Und bitte, gebt mir AMU Entferner Vorschläge :)

Bis dahin, may the Force be with you!

Montag, 30. April 2012 in ,

Youth In Retrospect #3

Moin  moin,

ein herzliches "Hummel Hummel" an die Leser dieses Blogs (wer das nicht kennt, klickt hier ^^).
Diese Woche war der Hammer. Was langsam anfing und sich wie Kaugummi zog, wurde zum Wochenende ein Juwel mit Konzert, Party und Eskalation :) Großes Kino. Leider habe ich nicht soviele Bilder zum zeigen, da ich diesmal nicht so fraud geachtet hab, zu knipsen. Genieße den Moment und so.

 Instagr.am: Deathstarkitten

Ich war natürlich mal eben in der Drogerie um nur Duschgel zu kaufen den halben Laden leer zu kaufen. Der Liner von p2 aus der Summerlook Edition ist ein wirkliches Schmuckstück. Interesse an einer Review? Dann war da noch die Sache mit dem Kran. Ich wache auf, steht da n Kran vorm Fenster... ich muss gepennt haben wie ein Murmeltier, wenn ich das nicht mitbekommen habe. Dafür gabs dann bei langem Arbeiten einen leckeren Caramel Latte.

Smoothie-Angebot im Supermarkt,...wenigstens etwas, das hier unschuldig ist ;D. Süßigkeitencontent der Woche. Die Schokolade habe ich noch nicht angerührt.
Freitag war ich dann auf dem Parkway Drive/The Ghost Inside Konzert. Leider gibt es da keine Fotos von, ich war zu beschäftigt mit abgehen ^^. Benjamin Griffey aka Casper war auch da, später wurde noch mit den TGI Jungs gefeiert. Außerdem hat Evil Jared in der GF aufgelegt. Das is echt n netter Typ muss ich sagen.

Meine Freundin Jojo und ich haben aus dem Freitag auch echt alles rausgeholt und getanzt, was das Zeug hielt, deswegen der fertige Look. Samstag das gleiche Spiel ^^ Das Sockenfoto entstand Sonntag auf dem Heimweg. Und dann gab es scharfes Frühstück, bevor ich den halben Tag verpennt habe.

Jetzt grade lasse ich den Tag ausklingen, warte auf Mr. Deathstar, der das Wochenende in Belgien auf dem Groezrock Festival war und nun gleich gen Heimat fährt, und zocke am Rechner.
Die kommende Woche bekommt übrigens ein TGI-Inspiriertes AMU, orientiert an diesem Song:

 

Einen Schönen Wochenstart wünsche ich euch, möge die Macht mit euch sein!

Freitag, 27. April 2012 in , , ,

[TAG] Lidschatten 1x1 - Rocket Skates (#Redfriday 3)

Moin moin,

ich wurde von der guten Josi van Kit netterweise zum Lidschatten 1x1 getagged* und habe die Farbkombination Rot-Weiß auf's Auge gedrückt bekommen (pun intended). Zuerst dachte ich an Pommes, dann an einen Smokey Cut Crease ähnlichen Look, aber sowas hat Frau van Kit selbst schon in Perfektion gebracht und ich hab mich dann nicht herangetraut. Allerdings ist mir was ähnliches auf die Lider gekommen. Beim Rumspielen mit meinem Kram und mit viel Langeweile ergab sich dann die Idee zu folgendem:

Benutzt habe ich eine bunte Produktmischung, deshalb heute kein Foto davon, sondern nochmal ein Full Face Bild am Rande.
* Der Tag funktioniert wie folgt: Bloggerin 1 taggt Bloggerin xyz mit einer Farbkombination aus folgender Farbübersicht. Was für Nuancen der Lidschatten bei der Erstellung des Eyemakeup benutzt werden ist wurscht. Dann tagged man selbst neue Menschen.

Weiß - Rosa - Pink - Lila - Flieder 
Gelb - Orange - Rot - Gold - Bronze
Blau - Grau - Silber - Grün - Türkis
Kupfer - Braun - Taupe - Beige - Schwarz

Einen Sammelpost zu allen Teilnehmenden Looks findet ihr bei Blush Affair hier und die Regeln in ausführlicher Variante hier. Solltet ihr teilnehmen, hinterlasst doch einfach einen Link mit eurem Blogpost hier in den Kommentaren und bei Blush Affair unter dem oben verlinkten Sammelpost.

Ich möchte in diesem Post einmal Josi zurücktaggen, allerdings mit besonderer Aufgabe (Nur wenn Du magst ;D): Mufe 22 und Mac Greenstroke, sprich Silber und Grün
Desweiteren tagge ich Turamania mit Schwarz und Türkis und meine liebe Mo mit Lila und Schwarz.

Einen wunderschönen Start ins Wochenende und möge die Macht mit euch sein!

Mittwoch, 25. April 2012 in , ,

Sultry Thursday #4 Grün

Moin moin,
es ist wieder soweit, es ist Zeit für den Beitrag zum morgigen Sultry Thursday und diesmal ist alles bei Godfrinas geiler Smokey Eye Aktion voll im grünen Bereich! Die schwerste Hürde für diese Runde war, die ganzen Ideen im Kopf zu sortieren, auszuprobieren und sich dann für einen Look zu entscheiden.
Dieser hier ist es geworden, mein Beitrag zum 4. Sultry Thursday:

Habe mein Bestest versucht, den Look bei verschiedenen Lichtverhältnissen zu zeigen. Danke an die Hamburger Sonne, die sich vehement gewehrt hat, ihr Gesicht zu zeigen!

Ich würde so gerne Wetten abschließen, wieviele Mädels den Smutty Green Lidschatten noch für ihr Rauchauge benutzt haben... Mein Bauchgefühl sagt mir 'ne Menge. Aber ich kann mich auch täuschen, meine Intuition und ich, wir haben's nicht so miteinander. :D
Hier die verwendete Kriegsbemalung in der Übersicht (Wimpern von Essence, Mascara wie immer, Brauen Sleek Bark):

 Essence I <3 Stage Eyeshadow Base, Illamasqua Rich Liquid Foundation 105, Manhattan Gel Eyeliner schwarz, Mac Mineralize Eyeshadow Smutty Green, Mac Viva Glam Gaga 2 Lipstick, p2 Metallic Eyepencil in 04 Standing Ovation, Essence Lip & Cheek Pot Peach Punk, Essence Eyeshadow Kermit Says Hello

Schaut euch die anderen Looks morgen unbedingt bei Godfrina an, die teilnehmenden Mädels haben bestimmt wieder schöne Looks parat. Da werd ich manchmal grün vor Neid tehehehe. Habt ihr auch schon teilgenommen? Falls ja, hinterlasst mir doch einen Kommentar mit eurem Link oder Bild. Ich freue mich.

In diesem Sinne bis morgen bei Godfrina und möge die Macht mit euch sein!

Montag, 23. April 2012 in , , , ,

Punk's not dead!

Moin moin,

Punk’s not dead, I know
Punk’s not dead, I know
Punk’s not dead, I know it’s not
(The Exploited -Punk's not dead)

Es geht, wie einige vielleicht schon vermutet haben, um das Essence Lip and Cheek Pot Rouge Peach Punk aus der aktuellen Rebels LE.

 Klick mich!

Auf vielen Blogs wurde bereits der Verpackungsvergleich zu den Bobbi Brown Pot Rouges gezogen und ich muss zustimmen. Ob Cosnova sich da wohl dran orientiert hat? So oder so, das kleine, runde Plastiktiegelchen mit schwarzem Deckel  macht ordentlich was her und birgt eine sommerliche Pfirsichfarbe, die im Töpfchen viel orangener anmutet, als sie sich auf den Wangen gibt. Ein bisschen schüchtern, der kleine Punk. Die Konsistenz des Produktes ist fest, lässt sich aber sehr gut mit einem Pinsel nach Wahl entnehmen und verschmilzt mit der Haut. Ein kleines Manko ist der Duft nach... altem Labello (?), den man allerdings nur merkt, wenn man die Nase fast ins Pöttchen steckt - auf den Wangen oder Lippen bleibt davon nichts!


Hier seht ihr einen kräftigen Swatch auf meiner Hand, sowie einen  eingearbeiteten. Verzeiht das schlechte Kunstlicht. Auf auf den Wangen und den Lippen, auf denen sich der peachige Kollege recht trocken macht, kann man ihn hier sehen - in schlechtester Manier - aber mit einiges an vorheriger Exfoliation, Lippenpflege, und Nachtragen kann man ihn vom Punk zum braven Schuljungen zähmen.

Die Rebels LE befindet sich derzeit in der Auslieferung an die Drogeriemärkte eures Vertrauens. Für den Punk schmeißt man mal eben 2,49€ ins Becherchen und darf ihn dann sein Eigen nennen. Pssst: Tolle Stimmchen wie z.B. Rookie flüstern, er sei ein Dupe zu Macs Shop/Cook/Blah LE Cremeblend Blush Optimistic Orange. Also zugreifen! Oder habt ihr ihn schon ergattert? :)

In diesem Sinne Pogo in Togo und möge die Macht mit euch sein!

in ,

Youth In Retrospect #2

Moin moin,

ich werde alt. Diese (mittlerweile vergangene) Woche steckt mir ganz schön in den Knochen und nichtmal das halbwegs entspannende Wochenende hat da geholfen. Diese miesen Übeltäter à la Erkältung und Schmerzen ließen es sich wohl nicht nehmen, mir eins reinzuwürgen. Na wartet ihr Bürschchen - der Sommer kommt und ich tricks euch aus!
Trotz des Flachliegens habe ich ein bisschen was erlebt und wieder Bilder im Gepäck. Let's go:

 Angefangen hat meine Woche mit einer netten Erkältung, die, wie man sieht, nicht spurlos an mir vorbeizog. Aber dafür gab's ne Menge ungesunder Sachen zu mampfen. Lecker Wunderbar z.B. Ein Geschmackserlebnis mit lecker Erdnussbutter und Caramel. 

Mr Deathstar war mit mir spazieren, damit ich an die frische Luft komme. Auf dem Heimweg wurde nochmal schnell meine neue Lieblingssorte Ben and Jerry's abgegriffen - nicht ganz so apfelig, wie erwartet, aber fein würzig mit knusprigen Krustenstücken. Nachts gab es dann einen Blick aus dem Fenster auf einen Strauch, dessen Blüten im Dunkeln wie Papier wirkten. 

Die xte Nascherei der Woche war aber mein Highlightsüßes - endlich nach ~12 Jahren wieder Schaumgummi ohne horrende Summen zu blechen, denn die guten Häschen sind Gelatinefrei. Zum Schluss des ersten Wochenteils noch Nerdcontent in Form meines Back to the Future Shirts und der Xbox Kinect Star Wars Edition (400€?! Never ever ...okay vlt irgendwann).

 Weiter ging es mit einem bescheuerten Artikel über die Meinung der WHO zum Vegetarismus -Vegetarier wären alle psychisch krank. Ah ja?! Darauf musste ich erstmal raus, feiern ;) Immerhin bin ich brav bis einschließlich Freitag nur kurz vor der Tür und im Einkaufszentrum gewesen. Samstag war ich dann die Nacht über Club Mate Woman in Begleitung von Flyergirl. Im Morgengrauen ging es dann auf den Hamburger Fischmarkt, wo ich nebst Betrunkenen Menschen und niedlichen Omis auch mal eben diese hübschen Stiefmütterchen sah.

Die Aussicht war auch bezaubernd. Dafür, dass ich über ein halbes Jahr in HH wohne, habe ich mir mit dem Besuch auf dem Fischmarkt verdammt lang Zeit gelassen. Die Halle, in der morgens Livebands spielen und Besucher allen Alters echt am feiern sind, hatte nebst schöner Fassade auch tolle Buntglasfenster.

Auch Kapitän Sauf war da und hat die Besucher beobachet. Auf dem Heimweg über die Reeperbahn bekam ich dann noch ein wenig Hunger und der tolle Minz-Schoko Milchreis musste dran glauben.

 
Die kommende Woche steht ganz im Zeichen der Konzerte ;) Ich freue mich nämlich sehr auf Freitag, wenn der heutige Musiktipp live in der Grossen Freiheit 36 spielt.
Ist das nicht eine verdammt geile Party in dem Video? Wie war euer Wochenende? 

Ich wünsche euch eine entspannte Woche und may the force be with you! PS: Auf Instagram findet ihr mich unter Deathstarkitten.

Freitag, 20. April 2012 in , ,

#Red Friday 2 - Napoleon Said So

Moin Moin,
es ist wieder soweit - es ist  #Red Friday. Heute trage ich ein beeriges Rot auf den Lippen, welches aus der Feder von p2 stammt. Die Farbe schimpft sich 101 Rue de Rivoli. Dazu ein kleiner Exkurs, damit man den Posttitel auch versteht :):
Die Straße Rue de Rivoli befindet sich im 1. und im 4. Arrondissement von Paris[...] Die Straße wurde mit durchlaufenden Arkaden nach dem baukünstlerischen Vorbild der Place des Vosges auf ausdrückliche Anweisung Napoléon Bonapartes angelegt, welcher [..] den zukunftsweisenden Plan fasste, durch großangelegte städtebauliche Projekte die Stadt Paris nicht nur grundlegend zu modernisieren, sondern auch umfassend zu verschönern
Die Farbe an sich ist wunderbar, jedoch ist sie unverzeilich, was Hautschüppchen und trockene Stellen auf den Lippen angeht. Von der Haltbarkeit her befindet sich Rue de Rivoli in der Mittelklasse.

  Leider habe ich heute nur ein Handyfoto von meinem Look für euch, bitte verzeiht.

Einen schönen #Red Friday, schaut euch die anderen Rotschnuten bei Caro an und möge die Macht mit euch sein!

Mittwoch, 18. April 2012 in , , , , ,

Du hast da ein blaues Auge!

Moin moin,

heute gibt es ein blaues Augenmakeup von mir, dass ihr bereits in der Sneak Peek und dem Wochensammelpost sehen konntet. Inspieriert dazu hat mich Amy Lee von Evanescence mit ihrem Look bei den Revolver Golden Gods Awards.  

Bildquelle Evthreads.com

Blau auf den Augen ist immer ein wenig grenzwertig. Zwischen guter Präsentation und dem "Verprügelt"-Look liegen oft nur wenige Schritte. Ich habe mein Möglichstes versucht und hier ist das Ergebnis.

Auf den Lippen trage ich übrigens das Essence Potrouge Peachpunk und ich wette, hätte ich meine Lippen vorher gepeelt und gepflegt, hätte das gar nicht mal so bescheiden ausgesehen ;D Da schreib ich die nächsten Tage mal was zu. Die weiteren verwendeten Produkte folgen in Bildform.

V.l.n.r., v.o.n.u.: Illamasqua Rich Liquid Foundation 105, Viva Glam Gaga 2 (zum Mischen mit dem Rebels Rouge um das trockene Gefühl zu nehmen), Essence I <3 Stage Base, Mac Factor False Lash Effekt Mascara, p2 Metallic Style Eyepencil in der Farbe Aftershow Party, Manhattan Gel Eyeliner, Mac Mineralize Eyeshadow Blue Flame, Essence Eyeshadow Starlight, Essence Cheek Pot Peachpunk, Sleek Au Naturel Palette Bark, Douglas Hot Makeup Palette Blauton

Was kann ich noch sagen? Alle benutzten Lidschatten haben gebröselt wie Hund, ich hab am Ende drauf gepfiffen, auf den Bildern gibt es also schicke blaue Brösel unterm Auge - hat ja auch mal Stil.
Was sagt ihr zu blau geschminkten Augen? Wie bekämpft ihr Fallout? Mögt ihr Evanescence?

Macht euch nen schicken Abend und tragt mehr blaue Augen ;) Möge die Macht mit euch sein!

Montag, 16. April 2012 in , , ,

Sneak peek auf's nächste Eyemakeup...

Moin moin,

wie gesagt ;D Meine ganz eigene Art des sneak peeks:


Und hier schonmal ein Vorgeschmack auf meine Klüsen, denn ich hab meinen ersten Versuch davon bereits tapfer zum Feiern ausgeführt (und musste feststellen, mein Highlighting Shadow verabschiedet sich unter den Brauen nach zweimal tanzen trotz Base...):


Ich bin selbst gespannt, ob ich das AMU so hinbekomme, wie bei Mrs Hartzler im Video bzw bei der Revolver Golden Gods Award Show.

Stay stuned and may the force be with you!

in , ,

Notd #2 - This Dorothy doesn't walk the yellow brick road, she goes straight to hell

Moin Moin,
ich habe es getan. Angefixt durch Miss von Extravaganz, die das heutige Goodie hier vorgestellt hat, sowie angespornt durch die 10% der Douglascard, die am Samstag ausgelaufen sind und bis dahin nicht genutzt waren, habe ich ihn gekauft. Butter London's Chancer. Er kostet ohne Rabatte 16,95€ und ist afaik im Butter London Standardsortiment.


Ein wunderschönes Rot mit großartigen Glitzerpartikeln. Es deckt in zwei großzügigen Schichten und lässt sich super lackieren - der Lack gleitet eben auf die Nägel wie Butter haha! Auf dem kleinen Finger trage ich hier eine Schicht ohne Topcoat, die anderen Finger zieren zwei Schichten, einige Patzer und trockene Nagelhaut sowie der Essence BTGN Top Sealer.

Einen tollen Start in die Woche und möge die Macht mit euch sein (und lasst euch bloß nicht anfixen)!

Sonntag, 15. April 2012 in ,

Youth In Retrospect #1

Moin moin,
man,  diese Tage gehen schneller vorbei als man Blinzeln kann. Schon wieder scheint das Wochenende aus "hell, dunkel, hell, dunkel, vorbei" bestanden zu haben. Um nicht zu vergessen, dass es natürlich auch was zu erleben gab gibt es hier einen bildlastigen Wochenrückblick von mir.
Lecker Pizza Mozzarella, ein kleiner Abstecher in die alte Heimat (Bremen steht da), rote Lippen am Red Friday, Futtern im Zug :D, zurück nach Hause - Hamburg meine Perle, kaum war ich dam schon war das Wetter doof, Starbucks in Begleitung - die Shoppingweek Aktion wurde genutzt, Deckenintarsien im Starbucks am Gänsemarkt, Douglascard 10%+Anfixung= was das wohl sein mag?! :D

Cupcake ahoi, dazu Müllermilch Schoko-Banane, Sandraider und Stormtrooper im Saturn ♥ ,SW:ToR Collector's Edition. Schenkt mir die wer?, Partyjay, Inspiration auf ner Schallplatte im Saturn, nochma die Star Wars Promoter, Fritten aufm Kiez und von heute Vegibolognese Spaghetti :)

Und dann habe ich heut noch auf der Suche nach einem passenden Post Titel auf eine coole Band gestoßen. Den namensgebenden Song möchte ich euch nicht vorenthalten.

 

Einen schönen Sonntag euch und möge die Macht mit euch sein! 

P.S.: Falls es zu Formatierungsproblemen kommen sollte, liegt das daran,dass ich grade übers Handy blogge - die Internetverbindung hat sich verabschiedet und da bleibt nur das mobile Netz :/.

Freitag, 13. April 2012 in , , ,

Handbags? Just for inspiration!

Moin moin,
ich bin's nochmal. Als ich so durch die aktulle Ausgabe einer Lifestyle Zeitschrift (oder wie auch immer man das nennt) geblättert habe, fiel mir sofort eine Handtasche ins Auge. Sie ist in knalligem Lila und Orangem Colorblocking gehalten und obwohl ich das fast schon scheußlich finde, lässt mich der Anblick der Tasche nicht los. Also hab ich nochmal ins Farbtöpfchen gegriffen, um die Kombination auf's Auge zu bringen. Hier seht ihr meinen Versuch:

Handtasche via Leghilà

Benutzt habe ich dafür Paletten, die ich ewig nicht in der Hand hatte. Ich habe mich irgendwie lange vor viel Farbe im Gesicht gedrückt, das war nicht meins. Aber jetzt? Frühling! Bitte ignoriert den sträflich bekrümelten Zustand der Paletten.... zu faul für's Foto zu putzen ^^

  • Douglas Hot Makeup Palette (violetter Ton unterste Reihe)
  • Sleek Sunset Palette (orangener Ton rechts)
  • Essence I <3 Stage Base
  • Harald Glööckler für Rival de Loop LE Lipgloss in der Farbe "Velvet Rose"
  • Manhattan Loves Oktoberfest LE Blush in der Farbe "Wiesn Fever"
  • Nyx Jumbo Eyepencil in "Milk"
  • Catrice Absolute Eyecolor in "Heidi Plum"
  • Manhattan Gel Eyeliner in schwarz
  • Max Factor False Lash Effect Mascara
  • Illamasqua Rich Liquid Foundation in 105 
Bunt in den Frühling - hot or not? Doch lieber zu Pastellfarben greifen? Was ist eure liebste Colorblocking Kombination?
Ich geh mich nun mit 'nem guten Buch verkrümeln und Pizza essen.

Einen schönen Freitag Abend, feiert nicht zu doll und möge die Macht mit euch sein!